Aldi Easy Home Saugroboter für 129€: Lohnt sich dieses Modell wirklich?

von Marco
| Veröffentlicht: 19. April 2020
Bild: Easy Home, Aldi Süd | Ab dem 20. April wird der Aldi Saugroboter der hauseigenen Marke EasyHome zum vermeintlichen Schnäppchenpreis von 129€ bei Aldi Süd erhältlich sein. Doch was kann man von einem Staubsaugerroboter in diesem Preissegment erwarten? Wir haben uns die Fakten angeschaut und ein Fazit gezogen. Außerdem zeigen wir euch die besten und preiswertesten Alternativen.

Inhaltsverzeichnis

Bessere Alternativen zum ähnlichen Preis:

Letztes Update am 27. Oktober 2020 12:02
Getestet: Den Aldi Easy Home-Saugroboter findest Du nun auch bei uns im Test! Klicke hier.

Schnäppchen Staubsaugerroboter vom Discounter: Was kann ich erwarten?

Aldi Easy Home Saugroboter für 129€: Lohnt sich dieses Modell wirklich? 3

Saug- und Wischroboter haben sich in den letzten Jahren immer weiterentwickelt. Vom leistungsschwachen, treppenabstürzenden Spaßprodukt zu praktischen und nützlichen Haushaltshelfern. Allerdings befinden sich gerade die leistungsstärksten Produkte in einem eher hohen Preissegment, sodass man sich doch überlegt auf einen Reinigungsroboter zu verzichten und lieber wie gewohnt zu einem nicht automatischen Staubsauger zurückgreift.

Aber wie bei vielen anderen Trends, finden auch die Roboter Staubsauger ihren Weg in die Regale der großen Discounter. Ab dem 20.04.20 ist es bei Aldi Süd mit dem Easy Home Saugroboter für 129 Euro soweit.

Der Easy Home Saugroboter von Aldi im Vergleich

Dieses Einsteigermodell sieht im ersten Moment nach einem echten Schnäppchen aus. Wie schneidet allerdings das Angebot im Preisvergleich mit ähnlichen Modellen ab?

Das Design sowie die Funktionalität und Eigenschaften lassen erstmal zu wünschen übrig. Mit einer Höhe von 8,5 cm wird es für den Staubsauger Roboter schwer unter Sofas oder Schränke im Wohnbereich sowie unter Kommoden und Betten im Schlafzimmer zu gelangen. Die Steuerung des Saugroboters findet nur über die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung statt. Eine App oder Sprachsteuerung gibt es für den Easy Home Staubsaugroboter nicht. Mit seinem Geräuschlevel von unter 68 dB befindet der Sauger sich im hinteren Mittelfeld. Auch bei der Navigation müssen Abstriche gemacht werden. So fährt der Saugroboter im Chaosprinzip durch die Wohnung. Einzelne Bereiche oder Räume lassen sich nicht festlegen. Zur Laufzeit des Akkus gibt der Hersteller noch keine konkreten Angaben. Allerdings wurde hier ein 2600 mAh Lithium-Akku verwendet, womit wir uns nicht gerade im Highend-Bereich bewegen. Zudem werden nicht wie bei hochpreisigen Modellen sog. Bodenrollen verwendet, sondern mit zwei Bürsten an den Seiten gearbeitet, die den Staub zur Ansaugung transportieren sollen. Bei glatten Böden wie Laminat und Fließen funktioniert diese Technik tatsächlich relativ gut. Bei Teppichböden wird der Staubroboter an seine Grenzen kommen.

Natürlich kommt es nun darauf an, für welche Einsatzzwecke der Saugroboter gedacht ist. Daher empfehlen wir wie immer sich vorab zu informieren auf was ihr achten müsst, wenn ihr euch einen neuen Saugroboter zulegen möchtet.

Technische Daten im Überblick

Hier haben wir euch die bereits vom Hersteller bekanntgegebene Daten zum Easy Home Saugroboter zusammengetragen:

  • Akku: 2600 mAh / 14,4 V
  • Staubbehälter-Volumen: 350 ml
  • Ladezeit: ca. 4-6 Stunden
  • Batterien Fernbedienung: 2x AAA
  • Gewicht: 3,1 kg
  • Ladestation und automatisches Aufladen
  • Maße: ø 32 cm, Höhe 8,5 cm
  • Lautstärkeentwicklung: 68 db
  • Bedienung mit Fernbedienung
  • Kantenreinigungsmodus
  • Preis: 129€

Fazit zum Aldi Saugroboter von Easy Home

Der Easy Home Saugroboter ist nicht der erste automatische Staubsauger den Aldi auf den Markt bringt. Falls ihr bereits einen Sauger aus dem Hause Aldi besitzt, lohnt es sich auf jeden Fall noch einmal die Produktinformationen genau zu vergleichen.

So befindet sich beispielsweise der Akku wie auch in den Vorjahresmodellen mit 2600mAh Kapazität noch auf dem gleichen Niveau. Außerdem wurden die Reinigungsmodi im Vergleich zu älteren Modellen von sechs auf nur vier reduziert. Zudem lässt sich der Saugroboter immer noch nicht per App oder Sprachsteuerung bedienen – allerdings ist das bei vielen anderen Herstellern bereits Standard geworden.

Daraus schließen wir auch unsere Empfehlung an euch, falls ihr euch überlegt einen neuen Saugroboter anzuschaffen. In diesem Preissegment sehen wir den Vorteil ganz klar bei den renommierten Herstellern, die auf Grund jahrelanger Expertise einfach ausgereiftere Produkte auf den Markt bringen können.

Easy Home Saugroboter von Aldi im Test

Zur Veröffentlichung schnappen wir uns natürlich auch einen Easy Home Saugroboter von Aldi und werden ihn im Kurzreview für euch testen. Den test findet ihr ab dem 22.04.2020 auf unserem Youtube-Kanal, auch hier werden wir ihn verlinken.